Übersicht

Die Römisch-Katholische Kirche ist eingeteilt in Bistümer und Pfarreien. Im Bistum Basel errichtet der Bischof für zusammenhängende Pfarreien einen Pastoralraum (eine Weiterentwicklung der Seelsorgeverbände). Die Pfarreien, bzw. Pastoralräume werden ihrerseits in Dekanaten zusammengefasst. 

In den meisten Kantonen der Schweiz, so auch im Kt. Schaffhausen, gibt es parallel zur kirchlichen Organisation staatskirchenrechtliche Organe, welche die Kirchensteuern erheben, die finanziellen Mittel verwalten und sie zur Wahrnehmung der kirchlichen Aufgaben zur Verfügung stellen, bzw. einsetzen. Auf Ebene der Pfarreien sind dies die Kirchgemeinden, auf Ebene des Kantons sind es die sog. Landeskirchen.